Mit unseren Basiswissenchecks mit hergeleiteten Antworten fragen wir Dich wichtige Eckdaten zu Deinem Thema ab. Die griechische Streitmacht täuschte einen Abzug aus Troja vor und ließen das Pferd als angebliches Weihgeschenk für die Göttin Athene vor Ort. In ihm waren heimlich griechische Soldaten versteckt, die schließlich hinter den Mauern Trojas herauskletterten, die Stadttore öffneten und das griechische Heer eindringen ließen. Geschichte kompakt finanziert sich über Werbung. Und dann kam die Geschichte mit dem Trojanischen Pferd. Nach einer Sage überlegte sich der Grieche Odysseus einen heimtückischen Plan: das griechische Heer sollte die Mauern nicht mehr gewaltsam zu überqueren versuchen, sondern durch eine List. Wenn man es genau nimmt, sollte das Pferd eigentlich "Griechisches Pferd" heißen, denn es war ja ein Pferd der Griechen. Viele Menschen mussten ihr Leben lassen. Die Trojaner feierten ein großes Fest, in dem Glauben, den Sieg über die Griechen errungen zu haben. Kann zu Beginn Werbung enthalten, aus: ZDF, Sketch History. So nahmen sie das Pferd als Geschenk an. Zuvor war diesem von der Göttin Aphrodite die schönste Frau der Welt versprochen worden. Paris, der Sohn von Priamos, dem König von Troja, raubte dem Menelaos, dem König von Sparta, seine Frau Helena. Ob griechisch oder trojanisch, das Pferd war und ist eine schöne Idee des Dichters Homer gewesen! Alles begann mit einer Treulosigkeit. Mit unseren Zusammenfassungen verschaffst Du Dir schnell einen Überblick über alle relevanten Abiturthemen. Das Trojanische Pferd ist eine Statue aus Holz. Nur so können wir Dir unsere Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen. Bitte schalte Deinen AdBlocker aus, damit wir Geschiche kompakt weiterhin kostenlos betreiben können. Sie zogen es sogar, es stand nämlich auf Rollen,  in den Bereich ihrer Stadtmauern. Erst in dem zweiten Epos von Homer, derOdyssee, in der über die Heimfahrt von Odysseus berichtet wird, kommt dieses Ereignis vor. Durch diese Kriegslist gewannen die Achaier genannten Griechen des Mythos den Trojanischen Krieg. Made in Mettmann. Es liegt übrigens in der heutigen Türkei auf einem Hügel, der Hisarlik heißt und den du am Hellespont findest. Zu seinen Verbündeten zählten Agamemnon, der König von Mykene, Nestor, der Herrscher von Pylos, Odysseus, der Herr über Ithaka und Achilles, der Anführer der Myrmiden und einige mehr. Aber wer nimmt es beim Geschichtenerzählen schon so ganz genau und bleibt immer bei der Wahrheit? Obwohl die Trojaner von der Königstochter Kassandra vor dem Pferd gewarnt wurden, brachten sie es hinter ihre Mauern. Dieser Plan wurde von Odysseus geschmiedet. Seitdem kämpften die vereinten Griechen gegen Troja. Mit dabei waren die Kämpfer Agamemnon und Achilles. Es kommt in den Erzählungen von Homer vor. Doch es gibt keine 100%igen Beweise, ob dieses Troja, von dem Homer uns erzählt, überhaupt existiert hat. Die Idee, es zu bauen, stammte vom listigen Odysseus. Das Trojanische Pferd war in der griechischen Mythologie ein hölzernes Pferd vor den Toren Trojas, in dessen Bauch griechische Soldaten versteckt waren. Dieses Troja, oder das, was man für Troja hielt, wurde später von von dem Archäologen Heinrich Schliemann ausgegraben. Das haben später die Geschichtenschreiber und auch Filmemacher - ist ja auch ziemlich spektakulär - etwas umgedeutet. Das Trojanische Pferd ist in der griechischen Mythologie ein hölzernes Pferd, das den Untergang Trojas im Trojanischen Krieg herbeiführte. Das haben später die Geschichtenschreiber und auch Filmemacher - ist ja auch … Auf seinen Ratschlag bauten die Griechen ein hölzernes Pferd und füllten es heimlich mit einigen ihrer Soldaten. Das so stolze Troja wurde in Schutt und Asche gelegt.

.

Ls2 Ff900 Bluetooth, Anderes Wort Für Finden, Stockholm Requiem Episode 8, Mundschutz Mit Nasenbügel Kaufen, Römische Götter Stammbaum, Light On Lighthouse Family, Deutsche Blätter Politik, Keltische Tattoos Vorlagen, Rap Texte Für Anfänger, Altägyptischer Gott Des Totenreichs, Lamborghini Huracán Spyder Ps,